Black Forest Jerky
der Snack für zwischendurch!

Handgemachtes dörrfleisch. Schwarzwälderisch Interpretiert.

Classic-BBQ_Test_02
Cowboy_Black_Forest_Snacks_bw

Was ist eigentlich Jerky?

Die Geschichte des Jerkys geht weit weit zurück und wir haben es vielen unterschiedlichen Kulturen zu verdanken, dass Jerky heute weit mehr als nur getrocknetes Fleisch ist. Bereits im alten Ägypten wurde Jerky gegessen. Besonders populär wurde es bei der Südamerikanischen Zivilisation und den Indianern in Nordamerika, die aus getrocknetem Büffelfleisch und Fett das so genannte Pemmikan herstellten.

Wild und Büffel Jerky waren wohl die ersten Sorten, die entstanden. Vor allem die Pioniere, Cowboys und Bergleute in Nordamerika fanden an dem Trockenfleisch Gefallen. So leitet sich Jerky aus dem spanischen Wort Charque ab.

Darum ist Jerky der perfekte Snack!

Die Für das rastlose Leben der Nomaden, Indianer und Fernreisenden war Jerky ein nahrhafter Proviant. Der proteinhaltige, gesunde Snack sorgte für beste Verpflegung unterwegs und kam in jede Satteltasche unter.

Genau wie früher ist Jerky nach wie vor der perfekte Begleiter und Snack für zwischendurch. Der kleine Energielieferant passt wunderbar in eine Golftasche, Handtasche, den Rucksack der Wanderer und Weltenbummler oder in die Schreibtischschublade des Büroangestellten.

Feuer_Rauch_Black_Forest_Snacks_bw

Was ist an unserem Jerky so besonders?

Ein natürliches, köstliches und ohne Zusätze hergestelltes Jerky ist das, was unsere Kunden wollen und auch erwarten. Für unser Jerky verwenden wir ausschließlich Fleisch aus nachhaltiger und regionaler Produktion. Unser geheimes Marinaden-Rezept können wir euch nicht verraten. Natürlich aber, dass wir höchste Standards bei der Auswahl der Zutaten berücksichtigen. Auch hier arbeiten wir mit lokalen Produzenten zusammen um euch den vollen Schwarzwald Flavour näher bringen zu können. Der wichtigste Produktionsschritt ist der Räucherprozess. Wir nehmen uns für euch die Zeit um genau an dieser Stelle aus einem normalen Jerky ein BLACK FOREST JERKY zu machen. Für unseren Kaltrauch setzen wir auf frisches Holz aus dem Schwarzwald. Beigaben wie z.B. Wachholderbeeren oder Fichtennadeln runden den rauchigen Geschmack ab.

Mit unseren hochwertigen Marinaden, bestem Fleisch und mit hohen Qualitätsansprüchen entsteht ein Jerky, das überzeugt!

ECHTE HANDWERKSKUNST

Unser Chief Beef Officer Chris ist Metzger Meister in 6. Generation. Er ist der Schöpfer unserer Sorten und für die Produktion unseres Jerkys verantwortlich.

KEINE ZUSATZSTOFFE

Für unser Jerky verwenden wir nur natürliche Zutaten. Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker sucht man bei uns vergebens.

MEHR ALS 60% PROTEIN

Nicht vergessen: Fleisch gehört zu den eiweißhaltigsten Nahrungsmitteln und enthält mehr Eiweiß als jeder herkömmliche Proteinriegel.

MACHS DIR SELBST

Unser CBO Chris macht es möglich. Nach stundenlangem tüfteln sind unsere Sorten Classic BBQ, Magic Mustard und Nicey Spicey nun auch als Trockengewürzmischung, besser bekannt als Rub, erhältlich!

Mit unseren Rubs erhältst du den vollen Geschmack ohne Zusatz von Fett, ohne Reue und ohne Kleckern. Da nichts in den Grill tropft, kannst du dich, anstatt während des Grillens schon ans Putzen zu denken, auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren: Unbeschwerte Momente mit deinen Liebsten und wahre Genusserlebnisse. Alternativ kannst du unsere Rubs natürlich auch für die Zubereitung von gegrilltem Gemüse oder Grillkäse (z.B. Halloumi) verwenden. Ebenso lassen sich daraus leckere Dips, Salatdressings und Flüssigmarinaden zaubern. 

Wie auch bei unserem Jerky, verwenden wir nur handverlesene, hochwertige Zutaten.

Aktionen, Messen & tolle Neuigkeiten!